Brackel, W. v. 2002. Aufbau eines Netzes von Dauerbeobachtungsflächen in bayerischen Naturschutzgebieten mit Methodik und Fallbeispielen. – Tagungsbericht zum Seminar: Effizienzkontrollen von Pflegemaßnahmen in Wald- und Offenlandbiotopen, HZH-Akademie Berichte 3: 37–54, Stuttgart.

Zusammenfassung

In Bayern wurden zwischen 1982 und 1999 vom IVL für die Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL), das Bayerische Landesamt für Umweltschutz (LfU), die Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF), den Bund Naturschutz (BN) und weitere Behörden bzw. Verbände 177 Transekte mit über 3000 Dauerbeobachtungsquadraten angelegt und teilweise mehrfach aufgenommen (6600 Einzelaufnahmen). Die Methode der Einrichtung, Aufnahme und Auswertung wird erläutert, drei Fallbeispiele zeigen die Interpretationsmöglichkeiten der gewonnenen Daten.
< zurück zu den Publikationen