Kocourková, J. & Brackel, W. v. 2005. Einige für Bayern neue flechtenbewohnende Pilze, Beitrag zu einer Checkliste I. – Berichte der Bayerischen Botanischen Gesellschaft 75: 3–10.

Zusammenfassung

Während zahlreicher Exkursionen und Untersuchungen zur Flechtenflora in Bayern wurden auch die lichenicolen Pilze erhoben. Hier werden die Arten vorgestellt, die nicht in den Checklisten von Scholz (2000) und Feuerer (2004) aufgeführt sind. Von den insgesamt 28 Arten Arten sind 10 neu für Bayern, 12 neu für Deutschland und zwei neu für Mitteleuropa. Einen herausragenden Fund stellt Polycoccum slaptoniense dar, von dem bisher nur der Fundort des Holotypus in England bekannt war.

Abstract

Lichenicolous fungi were investigated during numerous excursions and studies concerning the lichen flora of Bavaria. Altogether 28 species are reported, that do not occur in the checklists of Scholz (2000) and Feuerer (2004) for Bavaria. Among them 10 are new for Bavaria, 12 new for Germany and two new for Central Europe. Polycoccum slaptoniense represents a particular record of a lichenicolous fungus known until now only from the type locality in England.

Download Link

< zurück zu den Publikationen