Cezanne, R., Eichler, M., Berger, F. Brackel, W. v., Dolnik, C., John, V. & Schultz, M. 2016. Deutsche Namen für Flechten. – Herzogia 29: 745–797.

Zusammenfassung

Für 2051 in Deutschland nachgewiesene Flechten werden deutsche Namen vorgestellt. Die Verwendung von deutschen Namen in der Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart sowie die Methode der Namensfindung werden kurz diskutiert. Die deutschen Namen sollen einen Beitrag leisten, das Interesse an der Vielfalt und Besonderheit dieser Gruppe zu fördern und die Kommunikation mit interessierten Laien zu vereinfachen. Zukünftig können damit in Roten Listen, Gutachten und Berichten im deutschsprachigen Raum einheitliche deutsche Namen verwendet werden.

Abstract

German names are presented for 2051 lichens reported from Germany. The use of German names in literature from Middle Age to present, as well as the method for creating the names are briefly discussed. The German names should contribute to promote interest in the diversity and specificity of lichens in the public and to facilitate communication with interested laymen. A standardised use of popular names in Red Data Books, reports and news in German speaking countries will be possible.

Ask for PDF

< zurück zu den Publikationen